Eine atemtherapeutische Sitzung, bzw. eine sog. „Atemreise“, ermöglicht intensive Selbsterfahrungserlebnisse. Das Spektrum reicht von tief empfundener Ruhe und Glückseligkeit bis hin zum Aufwallen von Aggression, Angst und Wut. Vermittelt und unterstützt durch solche Erfahrungen können Blockierungen gelockert, bzw. gelöst und Veränderungen ermöglicht werden.

Workshop 1, 13.4.2019: Kraftquellen entdecken
Der Workshop am Samstag vor Ostern ist explizit der Entdeckung der eigenen Kraft und Vitalität gewidmet.
Hemmungen und Blockaden wirken sich oft in einer flachen Atmung aus, die zur Unterdrückung von Vitalität
und Gefühl führen kann. Über eine tiefe Atembewegung kann die eigene Vitalität und Lebenskraft wieder entdeckt
und neu erfahren werden.

Workshop 2, 26.10.2019: Ich und mein Familiensystem
Im zweiten Atemworkshop im Jahr 2019 wird der Blick auf die Beziehung zur eigenen Familie gelenkt. Mit
der Atemtherapie als einem nicht-kognitivem Vorgehen können Verstrickungen und Verwicklungen verdeutlicht
und einer Lösung zugeführt werden, deren Bearbeitung mit anderen Methoden oft sehr viel langwieriger ist.

Leitung:

Wilma Fassmann und Dr. Christian Rabanus

Teilnahmevoraussetzungen:

Personen in Schwangerschaft und Personen mit Asthma und Herzstörungen können zu diesem Workshop nicht zugelassen werden.

Veranstaltungsort:

Institut für Phänopraxie
Christian Rabanus
Schiersteiner Str. 26
65187 Wiesbaden

Termine:

  • WS 1: 13.4.2019, 10-18 Uhr – Kraftquellen erschließen
  • WS 2: 26.10.2019, 10-18 Uhr – Ich und mein Familiensystem

Kosten:

  1. WS: 100,00 €, 2. WS: 100,00 € (inkl. Getränke und kleine Snacks)

Rückfragen und Anmeldung:

Rückfragen und Anmeldungen können Sie per E-Mail an die Seminarleitung schicken:

Anfragen und Anmeldungen können auch an das Institut für Phänopraxie geschickt werden:

Institut für Phänopraxie | Christian Rabanus | Schiersteiner Str. 26 | 65187 Wiesbaden
Telefon: +49 611 5828138
Fax: +49 611 5828139