Workshop, 9.03.2019 – 10.03.2019: Bindung

Workshop, 9.11.2019 – 10.11.2019: Bindung

Die von Dan Casriel (1924-1983) entwickelte Körperpsychotherapie, auch Bonding genannt, ermöglicht in einem an Emotionen und inneren Einstellungen orientierten Lernprozess den Zugang zu tiefen Gefühlen, wie Schmerz, Wut, Angst, Freude und Liebe. In einer therapeutischen Gruppe lernen wir die Kraft der Gefühle zu nutzen, um selbstzerstörerische oder entwicklungsbehindernde Verhaltensweisen aufzugeben und neue positive Einstellungen anzunehmen.Bindungen zu anderen Menschen sind buchstäblich lebenswichtig – wie nicht zuletzt die sog. „Kaspar-Hauser- Experimente“ bestätigen. Wesentlich für die Beziehungsfähigkeit eines Menschen ist die Bindungsgestaltung zu den Eltern als den ersten und primären Bezugspersonen. Auf dieser Basis bauen wir alle weiteren Beziehungen auf. Beim Bonding kann mit Nähe und Distanz in hilflosen und machtvollen Positionen experimentiert werden.
Diese Methode ist deshalb besonders gut dazu geeignet, das eigene Bindungsverhalten zu explorieren und Veränderungen einzuleiten.

 

Leitung:

Wilma Fassmann

Veranstaltungsort:

Wiesbaden

Termin:

  • 9.- 10. März 2019 – Bindung, Sa. von 10:00 bis So. 16:00 Uhr
  • 9.- 10. November 2019 – Bindung, Sa. von 10:00 bis So. 16:00 Uhr

Kosten

 200,00 €

Rückfragen und Anmeldung:

Rückfragen und Anmeldungen können Sie per E-Mail an die Seminarleitung schicken:

Anfragen und Anmeldungen können auch an die Praxis für Gestalttherapie Wilma Fassmann geschickt werden:

Wilma Fassmann | Schiersteiner Str. 26 | 65187 Wiesbaden
Telefon: +49 611844454
E-Mail:wf@hp-wiesbaden.de

Veranstaltungsinformation zum Download